bpjmleak-zensur

Die BPjM verteilte eine Liste von Hash werten indizierter URL s für Jugendschutzfilter. Nun hat jemand eine Liste der zu den Hash werten gehörenden URL s veröffentlicht. Als Netzpolitik berichtete, drohte die BPjM mit einer Anzeige – worauf Netzpolitik und andere Webseiten Links auf die URL -Liste entfernten . Ich nahm das als Anlass, die Liste indizierter URL s zu überfliegen.

Der größte Teil der Liste besteht aus URL s von Pornoseiten, darunter Amateurpornoforen ( Teufelchens.tv ), Hentai -Galerien ( E-Hentai ) und Webseiten mit Pornovideos ( MyDirtyHobby , YouPorn , xHamster , XNXX ); auch tauchen einige Nazi -Inhalte auf, etwa die Webseite des Holocaustleugners Ernst Zündel ( Zundelsite ). Dazu enthält die Liste der BPjM auch kritische Internetplattformen ( Encyclopedia Dramatica , Krautchan , Liechtenstein , Antimensch ) und Schockseiten ( Goatse , 2 Girls 1 Cup ).

Auf die Medienkompetenz der BPjM schließen lässt das Vorkommen von URL -Fragmenten, etwa wiki/Hauptseite (mit MediaWiki betriebene Wikis), forumdisplay.php und forum/index.php (mit vBulletin betriebene Foren), bbs/ , blog/ und index.html .